HyBag Spender

ab 31,00 €

HyBag Spender – Manueller Armhebelspender „Multi-Use“ aus Kunststoff und Edelstahl im aufrechten Design für HyBag-Beutel (700ml). Made in Germany.

Kategorie:

Jetzt bestellen

Beschreibung

HyBag Technologie
 
-Maximale Hygiene- dank Vakuum-Technologie
-Keine Aufbereitungskosten- dank optimaler Restentleerung
-Umweltschonend- dank recycelbarer Verpackung
 
HyBag geht einen Schritt in die Zukunft und wir gehen mit!
Da HyBag ein sich anbahnender Trend mit wunderbaren Vorteilen ist, wollen wir uns nicht verwehren und haben unsere Spender kompatibel gemacht!
 
Besonderheiten der Hybag-Spender (SD2015, SD6000 und SD6010)
 
– Aufnahme von HyBag-Beutel 700ml oder 500ml bis 1000ml EURO-Flaschen aller Desinfektionsmittelhersteller
– Robust, aus schlagfestem weißem ABS Kunststoff gefertigt oder aus Edelstahl
– Armhebel und Tropfschalen neben weiß auch in den Farben blau, grün, grau und pink erhältlich
– Wahl zwischen kurzem oder langem Armhebel aus Kunststoff
– Wahl zwischen gebogenem oder durchgehendem Edelstahlarmhebel
– Drei verschiedene Dosierungen (0,8ml, 1,2ml und 1,8ml)
– Unterschiedliche Gehäuseblenden können dazu konfiguriert werden
– Ausgabe als Jet-Strahl, Sprüh-Nebel oder Schaum
– Beide Modelle eigenen sich zur Wandmontage oder als stabiles Standgerät
– Ab einer Stückzahl von 100 Stück können die Spender mit individuellem Logo bedruckt werden
– Bedienungsanleitung in Deutsch und Englisch mit den Aufklebern „Seife” und „Desinfektion”
– Im Lieferumfang ist der Adapter für die Verwendung von HyBags
 

Optional
 
– Klebemontageset
– Ab einer Stückzahl von 100 Stück können die Spender mit individuellem Logo bedruckt werden
 
Lieferumfang: ohne HyBag

 
Preis
 
SD2015-c Manueller Armhebelspender für 500 und 1000ml EURO-Flaschen: 31,00 €, inkl. MwSt. 36,89 €.
SD6010 Manueller Armhebelspender für 500 und 1000ml EURO-Flaschen: Auf Anfrage
 

Wenn Sie weitere Informationen benötigen oder Fragen an uns haben, füllen Sie das obenstehende Formular aus und wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.
 
Installationsvideos finden Sie auf unserem YouTube-Kanal.